Menu Close

Donna Clara in Granada

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an die heißblütige Donna Clara denken? Oder an das glühende Andalusien? Genau diese Atmosphäre erschafft das Trio Imperial in diesem
temperamentvollen Revueprogramm und entzündet ein Feuerwerk virtuoser, leidenschaftlicher,
frecher und gefühlvoller Musik von feurigen Gitarrenklängen über Tangos bis hin zu 20er Jahre Schlagern oder Operettenhits, die von innerer und äußerer Hitze zeugen.
Möglich macht diesen breiten Bogen die multivalente Konzertbesetzung, in der vielfältige Klangerlebnisse möglich werden: jede der drei Musikerinnen verfügt über verschiedene Fähigkeiten
auf höchstem Niveau. So wechseln rasante Instrumentalnummern für Konzertgitarre mit innigen oder auch pikanten Liedern ab, gesungen mit lyrischer bis ausgelassener Stimme, alles meisterlich unterstützt von der Frau am Klavier.
Kenntnisreiche, witzige und charmante Moderationen führen uns mit Donna Clara durch stürmische musikalische Zeiten und garantieren einen Abend voll großartiger Unterhaltung!

Weihnachten
mit dem Trio Imperial

Wenn die Kerzen flackern, die Tage kürzer werden, Besinnlichkeit durch alle Türritzen kriecht – dann ist es Zeit für einen Abend mit den drei Musikerinnen des Trio Imperial. Sie bringen musikalischen Plätzchenduft, melodiösen Wohlgeruch, wohltönende Geschenke und gutgelaunte,
besinnliche und zum Nachdenken anregende Wortbeiträge zum Thema Schenken, füreinander da sein, Stille Nacht und natürlich Liebe. Aber Barbara, Aglaja und Julia wären nicht das Trio Imperial, wenn sie nicht auch eine Spur Selbstironie, Witz und Esprit in diese Zeit bringen würden.
So stehen neben einem Ave Maria auch Stücke auf dem Programm, die alle Attribute eines gelungenen oder auch missglückten Weihnachtsfestes thematisieren.
Lassen Sie sich in Stimmung bringen, überraschen und natürlich verzaubern!

Von Diven, Tanten
und Dompteuren

Domteure? Ja, unbedingt! Dem komödiantischen Talent sind keine Grenzen gesetzt wenn es heißt:
Manege frei für Esprit, Können und Musik der Extraklasse! Mit untrüglichem Gespür stellt das Trio
Imperial ein Panoptikum spritziger Lieder, wilder Geschichten und virtuoser Instrumentalmusik rund um Stars und Sternchen, Gaukler und TraumtänzerInnen zusammen.
Denn: Sind nicht immer schon Primadonnen der Grund für bahnbrechende Kompositionen
gewesen? Was haben Berühmtheiten der Barockzeit mit denen der Tonfilmepoche gemeinsam? War
Charlie Chaplin in seinem Film „Zirkus“ nicht umwerfend? Und was ist überhaupt der Karneval der
Tiere, geht es hier etwa um Löwenbändiger? Barbara, Julia uns Aglaja haben die Antwort!
Skurrile und witzige Musik, erstaunliche und verrückte Moderationen und Dialoge lassen das Leben von Diven, Schelmen und Artisten über Grenzen und Genres hinweg auferstehen: geistreich und
verblüffend, poetisch und fesselnd mit der richtigen Menge Clownerie, wovon die multibegabten Protagonistinnen wahrlich einiges zu bieten haben!
Also: Manege frei für brillante Unterhaltung!

Liebeslieder der Welt
mit und ohne Worte

Was sagt man am liebsten ohne Worte? Wann sucht man nach dem richtigen, dem einem, das Gefühl wiederspiegelndem Ausdruck? Und ist man nicht am poetischsten, wenn man
Schmetterlinge im Bauch hat? Von jeher und auf der ganzen Welt werden Lieder über die Liebe vertont, glückliche, überschwängliche, romantische oder von Liebeskummer geprägte. Es gibt sogar komische oder lustige Musik, die davon erzählt, wie sich ein Verliebter zum Narren macht – nur um seine Angebetete zu beeindrucken.
All das haben die Musikerinnen des Trio Imperial zusammengetragen um es in einer Revue verbunden mit Geschichten, Anekdoten und Unerhörtem über das schönste Gefühl der Menschheit zu präsentieren. In diesem Programm leben Julia, Barbara und Aglaja neben ihrer zweifellos großen Liebe zur Romantik auch ihren ausgeprägten Hang zur Komik aus.
Schmachten und Schmunzeln Sie also mit und erinnern Sie sich mit ihnen an ihre schönsten, verliebtesten Momente!